Du bist zu alt – Wie überlebt man diese Worte seines eigenen Partners?

60+ Beziehung, Trennung, All-Einsein?

 

Das war am 1. November 2020.

Ich dachte, ich sterbe, ich fragte mich immer wieder: Wieso ich?

 

Ich fühlte mich als Coach für Liebe und Beziehung als den grössten Versager der Welt. Ich, die anderen hilft, eine tiefe, liebevolle Partnerschaft zu finden und zu führen, hab in meiner eigenen versagt.

 

Damals wusste ich nicht weiter, ich wusste nur, ich brauche Abstand, um mich selber zu finden. Mein Kopf und Herz raste, ich war nur noch in Panik..

 

Der Abstand wurde mir vom Universum geschickt, auch wenn es nicht die beste Wahl war – mitten in Corona Zeit: Meine demente Mutter hatte sich verletzt und ich musste zu ihr, um ihr zu helfen. Seit 40 Jahren war ich im Ausland, jetzt im Winter zurück nach Deutschland in meinem emotionalen Zustand, und mich noch einer dementen Mutter annehmen? Wirklich?

Ich hatte keine andere Wahl.

 

Im Flugzeug hatte ich viel Zeit zum Meditieren.

Und was ich meine „höhere Stimme“ nenne, kam durch und sagte mir, dass dies passierte, um mich von alten Beziehungs- Paradigmen  zu lösen. Dass ich keine Versagerin bin, sondern mir ein Lernprozess gegeben wurde,  um anderen und vor allem mir selber zu helfen, zu erkennen WIR SIND LIEBE, und diese Liebe kann nur in mir selbst beginnen. Solang ich mich selber nicht als Nummer 1 sehe, wird mich keiner so sehen.

 

Trotz dieser schönen Botschaft bin ich erstmal tief – zurückblickend in eine Depression – gerutscht, natürlich auch bedingt durch die Krankheit meiner Mutter. Nach 40 Jahren wieder in Deutschland, in der Wohnung der Mutter für 5 Monate…..

 

Wie und was hat mir geholfen, wie habe ich mich wieder gefunden?

 

Habt ihr, liebe Frauen, ähnliches erlebt?

Gibt es einen Kreis von Frauen, die sich für einen Austausch, für ein Gespräche und Anregung interessieren?  Seid ihr noch verzweifelt oder habt ihr euch wieder gefunden, und wenn das letztere, wie? Schaut ihr positiv in die Zukunft?

 

Lasst uns gemeinsam in die Zukunft blicken.

Und wie wollen wir das sie aussieht?

Ich freu mich, wenn du dabei bist:

https://www.eventbrite.com/e/du-bist-zu-alt-wie-uberlebt-man-diese-worte-seines-eigenen-partners-tickets-159409814045

 

 

Wir alle suchen nach tiefer, anhaltender Verbindung in unseren Beziehungen, wir als Menschen brauchen das um zu überleben. Das ist genauso wahr im Alter wie in den jungen Jahren.

In unserer Gesellschaft ist das Thema “Altern” und Liebe im Alter noch kein offenes Thema, als müssten wir im Alter unsere Bedürfnisse und Wünsche verstecken, fast als hätten wir kein Recht mehr dazu….

 

Komm, ich freu mich von dir zu hören: https://www.eventbrite.com/e/du-bist-zu-alt-wie-uberlebt-man-diese-worte-seines-eigenen-partners-tickets-159409814045

 

Mehr über mich kannst du hier lesen: https://de.sabinarademacher.com/about-me

Beitrag teilen :

Twitter
Telegram
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar